Trittschalltechnik

Schall-Isostep HT-V

Das Trittschallschutzelement Schall-Isostep HT-V ist zur Schallentkoppelung von Treppenläufen ...

Hersteller

Ankaba

Produktbeschreibung

Zurück

Das Trittschallschutzelement Schall-Isostep HT-V ist zur Schallentkoppelung von Treppenläufen geeignet. Die Trittschallentkoppelung der Treppenpodeste erfolgt in diesem Fall über den Aufbau des Treppenpodestes. Das Schallschutzelement Schall-Isostep HT-V besteht aus einem 12 mm starken Dämmelement, das die Anforderung der Brandschutzklasse F90 erfüllt. Die Lastaufnahme des Treppenlaufes erfolgt über Querkraftstäbe, die durch den Dämmkörper geführt sind. Das Element Schall-Isostep HT-V kann sowohl auf der Baustelle im Ortbeton wie auch im Fertigteilwerk eingesetzt werden.

Vorteile:

  • typengeprüft
  • Standard Brandschutzklasse F90
  • hohe Tragfähigkeit
  • Einbau auf der Baustelle oder Fertigteilwerk
  • einfacher und schneller Einbau
  • schalltechnisch geprüft

Der Einsatzbereich:

Auf der Baustelle wird das Schallschutzelement Schall-Isostep HT-V auf der Podestschalung fixiert. Das Element wird so bei der Betonage des Podestes einbetoniert. Der Treppenlauf kann gleichzeitig mit dem Treppenpodest oder zu einem späteren Zeitpunkt betoniert werden. Bei Fertigtreppenläufen wird das Schallschutzelement im FT-Werk in den Treppenlauf einbetoniert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Cookies sind essentieller Bestandteil der Webseite und bereits integriert. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies erlauben Weitere Informationen